Fassadenverkleidungen in Holz

Holzfassadenverkleidungen vertikal, horizontal oder diagonal, unterstreichen den Charakter eines Gebäudes wesentlich. Dabei spielt die Profilierung und Behandlung eine entscheidende Rolle in der Gestaltung. Rhomboid- Sichtnut- Chalet- oder Stülpschalungen, Schirmbretter mit Deckleisten in den Nadelhölzern Fichte, Tanne, Lärche oder Douglasie ergeben über Jahre beständige Hausfassaden. Mit entsprechenden Oberflächenbehandlungen wie Holzschutzlasuren, geeigneten UV-Schutzlasuren oder thermischer Behandlung wirken Holzfassaden einerseits optisch modern, andererseits werden diese über Jahre noch beständiger.

Holzfassade_BL001